@

Eine ausgewogene Ernährung ist Teil eines positiven Lebensgefühls und bedeutet auch wertschätzend mit sich selbst umzugehen. Im stressigen Alltag ist es jedoch nicht immer einfach allem gerecht zu werden. Hier sollte jeder für sich Möglichkeiten finden bedarfsgerecht zu essen und gleichermaßen Genuss und Belohnung in den Alltag einzubauen.
Dabei sehen wir das Potential der Ernährung vor allem im Bereich der Prävention von Krankheiten. Laut aktuellen Schätzungen könnten ca. 70% der Erkrankungen durch einen gesünderen Lebensstil vermieden werden. Dazu zählen vor allem Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen aber auch Krebs oder chronische Lebererkrankungen. Abseits von bestehenden gesundheitlichen Problemen erreichen Sie mit der richtigen Ernährungsform in Verbindung mit Bewegung Ihr individuelles Wohlfühlgewicht.
Wir von ORTEMA möchten unseren Beitrag dazu leisten und Sie mit unseren Sport- und Ernährungsangeboten unterstützen, Ihren Lebensstil positiv zu beeinflussen.

 

ortema medical fitness essen

 

Dabei bieten wir Ihnen ein breites Spektrum von Möglichkeiten an:

Ernährungsberatung im persönlichen Einzelgespräch

Ernährung ist etwas sehr Persönliches. Für Ihre Ziele erarbeiten wir zusammen einen individuellen und nachhaltigen (Ess)-alltag der auf Ihre Vorlieben und Gegebenheiten abgestimmt ist.

Ablauf einer Einzelberatung:

  • Die 1. Stunde (45 – 60 min.) : ausführliches Anamnesegespräch mit Ernährungs- und ggf. Gewichtsanalyse. Vermitteln ernährungswissenschaftlicher Hintergründe, Ausarbeitung einer schriftlichen Erstempfehlung zum Mitnehmen, Bei Bedarf Anleitung zum Führen eines Ernährungs-Protokolls und erstellen individueller Ernährungspläne, Festlegung eigener Ziele

  • Folgetermine (30 min.) : Besprechung der Umsetzung der Erstempfehlungen, ggf. Auswertung von Ernährungs-Protokollen, Erarbeiten von nachhaltigen Möglichkeiten und Erkennen von Ressourcen die eigenen Ziele nachhaltig zu erreichen, Ausgabe ernährungswissenschaftlicher Informationen

Die Themen dieser Ernährungsberatung sind oftmalsortema medical fitness korb

  • Gesunde Ernährung
  • Wohlfühlgewicht
  • Gewichtsabnahme

Zwei Möglichkeiten der Einzelberatung:

  • 1. Vereinbarung eines Ersttermins (Anamnesegespräch 45 – 60min.) mit der Möglichkeit weitere Folgetermine (30min.) je nach Bedarf wahrzunehmen.

  • 2. Vereinbarung einer Ernährungsberatung für den Zeitraum von zwei Monaten mit einem Ersttermin (Anamnesegespräch 45 – 60min.) und zwei bis drei Folgeterminen (30min.).

Ernährungstherapie mit einer Überweisung bei ernährungsrelevanten Erkrankungen

Besteht eine ernährungsrelevante medizinische Indikation ist eine fundierte Ernährungstherapie empfehlenswert. Die Kosten hierfür werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen oder bezuschusst. Die Ernährungstherapie ist meist Beihilfefähig. Eine solche Beratung kann nur von zertifizierten Ernährungsberatern/-therapeuten (z.B. Ernährungsberater/DGE) durchgeführt werden.
Wenn Sie an eine oder mehrerer der folgenden medizinischen Indikationen leiden können Sie sich von ihrem Hausarzt oder Facharzt eine Überweisung/Rezept/Notwendigkeitsbescheinigung verschreiben lassen. Einen möglichen Vordruck zum Ausdrucken finden Sie hier.

 

Leistungsspektrum:

  

Eine ausgewogene Ernährung ist Teil eines positiven Lebensgefühls und bedeutet auch wertschätzend mit sich selbst umzugehen. Im stressigen Alltag ist es jedoch nicht immer einfach allem gerecht zu werden. Hier sollte jeder für sich Möglichkeiten finden bedarfsgerecht zu essen und gleichermaßen Genuss und Belohnung in den Alltag einzubauen.
Dabei sehen wir das Potential der Ernährung vor allem im Bereich der Prävention von Krankheiten. Laut aktuellen Schätzungen könnten ca. 70% der Erkrankungen durch einen gesünderen Lebensstil vermieden werden. Dazu zählen vor allem Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen aber auch Krebs oder chronische Lebererkrankungen. Abseits von bestehenden gesundheitlichen Problemen erreichen Sie mit der richtigen Ernährungsform in Verbindung mit Bewegung Ihr individuelles Wohlfühlgewicht.
Wir von ORTEMA möchten unseren Beitrag dazu leisten und Sie mit unseren Sport- und Ernährungsangeboten unterstützen, Ihren Lebensstil positiv zu beeinflussen.

 

ortema medical fitness essen

 

Dabei bieten wir Ihnen ein breites Spektrum von Möglichkeiten an:

Ernährungsberatung im persönlichen Einzelgespräch

Ernährung ist etwas sehr Persönliches. Für Ihre Ziele erarbeiten wir zusammen einen individuellen und nachhaltigen (Ess)-alltag der auf Ihre Vorlieben und Gegebenheiten abgestimmt ist.

Ablauf einer Einzelberatung:

  • Die 1. Stunde (45 – 60 min.) : ausführliches Anamnesegespräch mit Ernährungs- und ggf. Gewichtsanalyse. Vermitteln ernährungswissenschaftlicher Hintergründe, Ausarbeitung einer schriftlichen Erstempfehlung zum Mitnehmen, Bei Bedarf Anleitung zum Führen eines Ernährungs-Protokolls und erstellen individueller Ernährungspläne, Festlegung eigener Ziele

  • Folgetermine (30 min.) : Besprechung der Umsetzung der Erstempfehlungen, ggf. Auswertung von Ernährungs-Protokollen, Erarbeiten von nachhaltigen Möglichkeiten und Erkennen von Ressourcen die eigenen Ziele nachhaltig zu erreichen, Ausgabe ernährungswissenschaftlicher Informationen

Die Themen dieser Ernährungsberatung sind oftmalsortema medical fitness korb

  • Gesunde Ernährung
  • Wohlfühlgewicht
  • Gewichtsabnahme

Zwei Möglichkeiten der Einzelberatung:

  • 1. Vereinbarung eines Ersttermins (Anamnesegespräch 45 – 60min.) mit der Möglichkeit weitere Folgetermine (30min.) je nach Bedarf wahrzunehmen.

  • 2. Vereinbarung einer Ernährungsberatung für den Zeitraum von zwei Monaten mit einem Ersttermin (Anamnesegespräch 45 – 60min.) und zwei bis drei Folgeterminen (30min.).

Ernährungstherapie mit einer Überweisung bei ernährungsrelevanten Erkrankungen

Besteht eine ernährungsrelevante medizinische Indikation ist eine fundierte Ernährungstherapie empfehlenswert. Die Kosten hierfür werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen oder bezuschusst. Die Ernährungstherapie ist meist Beihilfefähig. Eine solche Beratung kann nur von zertifizierten Ernährungsberatern/-therapeuten (z.B. Ernährungsberater/DGE) durchgeführt werden.
Wenn Sie an eine oder mehrerer der folgenden medizinischen Indikationen leiden können Sie sich von ihrem Hausarzt oder Facharzt eine Überweisung/Rezept/Notwendigkeitsbescheinigung verschreiben lassen. Einen möglichen Vordruck zum Ausdrucken finden Sie hier.

 

Leistungsspektrum:

  

Übergewicht/Adipositas

 

  • Nachhaltige Gewichtsreduzierung
  • Analyse der Essgewohnheiten
  • Messung der Körperzusammensetzung

  

Stoffwechselerkrankungen

 

  • Diabetes mellitus (Typ 1 & 2)
  • Fettstoffwechselstörungen (hohes Cholesterin, hohe Triglyceride)
  • Bluthochdruck
  • Hyperurikämie (Gicht)

 

Gastrointestinale Erkrankungen

 

  • Reizdarmsyndrom
  • Kurzdarmsyndrom
  • Zustand nach Magen(teil)resektion
  • Gastritis & Reflux-Erkrankungen
  • Divertikulose, -itis
  • Chronische Lebererkrankungen (Fettleber, Leberzirrhose)
  • Pankreatitis (akut, chronisch)
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa)

 

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

 

  • Laktoseunverträglichkeit
  • Fruktoseunverträglichkeit
  • Zöliakie

 

weitere ernährungsrelevante Erkrankungen

 

  • Rheumatische Erkrankungen (Rheumatoide Arthritis, Arthrose)
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Nieren-Erkrankungen (prä-Dialyse, Dialyse)
  • Osteoporose
  • Krebserkrankungen (Kachexie)
  • Mangelernährung (im Alter, bei Erkrankungen)

 

Ernährungskurs: ICH nehme ab – Abnehmen unter Gleichgesinnten

 

Das Auftreten von Übergewicht hat in unserer Gesellschaft in den letzten Jahrzenten Epidemie-ähnliche Auswüchse angenommen. Das ständige Vorhandensein ungesunder Lebensmittel in einem oft sehr stressigen Alltag überfordert uns Menschen schlichtweg. Gut gemeinte Ratschläge wie: „Beweg dich mehr“, oder: „Iss doch einfach weniger“ helfen Betroffenen mehr schlecht als Recht.
Neben einer individuellen Einzelberatung hat sich die Möglichkeit einen gesünderen Lebensstil, zusammen mit einer Gruppe von Gleichgesinnten anzugehen, als sehr wirksam und nachhaltig erwiesen. Ein mögliches Konzept bietet das von der deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) entwickelte: „ICH nehme ab“ von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert, bietet Ihnen nicht nur eine Kostenbeteiligung durch ihre Krankenkasse, sondern auch eine Sicherung der Qualität des Kurses.
Der Gruppenkurs „ICH nehme ab“ ist ein Selbstmanagementprogramm das verhaltenstherapeutisch ausgerichtet ist. Es richtet sich an mäßig Übergewichtige (BMI 25 – 30 kg/m²) und Menschen bis Adipositas Grad I (BMI 30 – 34,9 kg/m²), die keine Komorbiditäten aufweisen.
Ziel des Kurses ist es das Körpergewicht nachhaltig mäßig zu senken und eine vollwertige Ernährungsweise zu etablieren. Das Konzept basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz und berücksichtigt neben ernährungsphysiologischen Aspekten auch Bewegung, Entspannung und psychologische Aspekte. So wird etwa herausgearbeitet, warum bei Stress bestimmte Lebensmittel gerne verzehrt werden. Psychologische Tipps zur Krisenbewältigung, z.B. bei Heißhungerattacken, erhöhen die Compliance und verhindern Diätfrust.
In 12 Schritten werden Sie durch das Programm begleitet und bei der Analyse ihres Essverhaltens unterstützt. Zuzüglich erhalten Sie individuelle Unterlagen mit praxisorientierten Informationen, 90-seitiger Rezeptbroschüre mit Rezepten für jede Mahlzeit und Ihr persönliches Ernährungs- und Bewegungstagebuch.

Ihr Ansprechpartner:

Stefan Ambacher
• Ernährungsmedizin (M.Sc)
• Zertifizierter Ernährungsberater/DGE

Für Anfragen und Termine:
Telefon: (07145) 91 53 850
E-Mail: medicalfitness@ortema.de