@

Arthrose Studie

Arthrose, na und? Gemeinsam gegen Gelenkschmerzen

Sie leiden unter Arthrose und suchen einen Weg, die Gelenkschmerzen zu lindern? Das Team von ORTEMA Medical Fitness sucht Teilnehmer für eine bundesweite Studie. Hier erfahren Sie mehr über Ziel und Inhalte der Studie.

Volkskrankheit Arthrose

Arthrose ist eine Volkskrankheit, von der meist ältere Personen betroffen sind. Jedoch können auch junge Menschen unter der starken Abnutzung der Gelenke leiden. Einen einzigen Auslöser für eine Gelenkarthrose gibt es nicht. Ursache dieser Verschleißerkrankung können verschiedene Faktoren sein:Tennis

  • eine Fehlstellung
  • Übergewicht
  • eine chronisch entzündliche Erkrankung wie Rheuma
  • Folge einer Verletzung oder eines Unfalls

Schmerzen in Gelenken können im Alltag zu einer physischen und mentalen Belastungsprobe werden. Bei der Gelenkerkrankung Arthrose entstehen die Schmerzen, die unterschiedliche Gelenke betreffen können:

  • Arthrose des Sprunggelenks
  • Hüftgelenkarthrose
  • Schultergelenkarthrose
  • Kniegelenkarthrose

Knorpelverschleiß ist ein Faktor, welcher die Schmerzen in den Gelenken bedingt. Der Knorpel selbst besitzt keine Schmerzrezeptoren, was darauf schließen lässt, dass für Kniebeschwerden und Co. häufig auch Verspannungen der gelenkumgebenden Muskulatur sowie der Faszien verantwortlich sind.

Faszien sind feine, zähe bindegewebige Häute, welche die Organe und Muskeln an ihrem Platz halten. Bei mangelnder Bewegung wird dieses elastische Netz starr und brüchig, außerdem kommt es zu Verklebungen. Steifheit und Schmerzen sind die Folge.

Studie, um Schmerzen zu reduzieren

Schmerzen im Knie oder anderen Gelenken muss man nicht einfach hinnehmen, denn wer rastet der rostet. Die bundesweite Bewegungsstudie soll zeigen, wie man mit einem ganzheitlichen moderaten Training die Schmerzen reduzieren und das Wohlbefinden enorm steigern kann. Der Sporttherapeut Wolfgang Scheer hat dafür gemeinsam mit Experten aus Physiotherapie, Sportwissenschaft und Medizin ein ganzheitliches Programm entwickelt.

Ablauf der Studie gegen Gelenkschmerzen

Ziel der Studie ist es, zu beweisen, dass ein spezielles Arthrose-Trainingsprogramm bereits nach sechs Wochen Abhilfe schaffen und die Gelenkschmerzen reduzieren kann. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über den Ablauf der Studie:

  • Dauer: 6 Wochen
  • Inhalt: 2-3 Trainingseinheiten pro Woche (unter Anleitung)
  • Art der Übungen: Kräftigungs,- Koordinations,- und Beweglichkeitstraining sowie funktionellen Übungen mit dem Körpereigengewicht
  • Außerdem: Die Teilnehmer erhalten von ORTEMA ein Beweglichkeitsprogramm mit Übungen für zuhause, das zweimal pro Woche durchgeführt werden sollte
  • Voraussetzungen: Männer und Frauen, im Alter zwischen 30 und 80 Jahren, die unter Athrose in Knie, Hüfte, Schultern oder Wirbelsäule leiden und derzeit kein regelmäßiges Fitnesstraining ausüben
  • Kosten: 99 Euro
  • Termine: Start ab dem 28. Januar, Anmeldung bis 11. Februar 2019

Ihre Vorteile

Das sechswöchige Programm von ORTEMA Medical Fitness bietet Arthrose-Patienten verschiedene Vorteile und kann die persönliche Einstellung zu der Verschleißerkrankung verbessern:

  • Training unter Anleitung eines Experten
  • Kein zusätzliches Trainingsmaterial benötigt
  • Austausch und gemeinsames Training mit anderen Betroffenen
  • Wissenswertes rund um das Thema Arthrose

Arthrose Training

Team der Arthrose-Studie

Die Auswertung der Studie wird von einem interdisziplinären und interprofessionellen Team aus Wissenschaftlern an der TU München unter der Leitung Prof. Dr. med. Thomas Horstmann übernommen. Dabei sind auch hochkarätige Experten wie Klaus Eder, langjähriger Physiotherapeut der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Gegen Arthrose im Knie bzw. anderen Gelenken hilft vor allem Bewegung, denn auf diese Weise wird der Knorpel massiert und zusammengedrückt.

Die Knorpelmasse ist einem Schwamm sehr ähnlich. Beim Zusammenpressen und darauffolgendem Entlasten kann er sich wieder mit neuen Nährstoffen vollsaugen, die ihn versorgen und seine Leistungsfähigkeit gewährleisten.

Das Team der Arthrose-Studie ist sich einig: Bewegung ist die beste Medizin!

Neugierig geworden?

 

Infoveranstaltungen:

Dienstag, 08.01.2019 um 18.30 Uhr
Montag, 14.01.2019 um 9:30 Uhr
Dienstag, 22.01.2019 um 18.30 Uhr
Montag, 28.01.2019 um 9:30 Uhr
Dienstag, 05.02.2019 um 18:30 Uhr
Donnerstag, 07.02.2019 um 9:30 Uhr


 

Dauer ca. 60 Minuten, beschränkte Teilnehmerzahl, Teilnahme an der Infoveranstaltung kostenlos.
Anmeldung zur Studie ist bis zum 11. Februar 2019 möglich!


Anmeldung telefonisch bei ORTEMA Medical Fitness, Tel. 07145- 91 53 770, oder 
per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ihre Ansprechpartnerin:

Sabrina Perleß

Koordination Kursbereich
Sportliche Leitung
Staatl. geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, Sporttherapeutin

Telefon (07145) 91 53 770