@

Für wen ist Prevention First geeignet und wie wird es finanziert?

Prevention First ein 13-wöchiges Präventionsprogramm mit 24 Trainings- und 2 Theorieeinheiten, das vom Institut für Sportwissenschaften der Universität Stuttgart evaluiert wurde. Es setzt sich zusammen aus dem von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschussten Gruppenkurs “Rückentraining mit Herz” und dem individuellem Training an Geräten. Es ist Bestandteil der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Das Prevention First Präventionsprogramm ist für Arbeitnehmer geeignet, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit ein gesundheitliches Risiko vorweisen oder bereits unter Beschwerden leiden.

  

Kursstart: Montag, den 16. September.2019
   
Kursdauer: 3,5 Monate

 

 

Mehr Informationen: Ablauf von Prevention First

 

Das erfolgreiche Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung (DRV)

Ab 8. Mai 2019!

PRÄVENTION ambulant ist ein neues ambulantes, berufsbegleitendes Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung (DRV) und erstreckt sich über insgesamt 6 Monate. Es ist ein Bestandteil der Betrieblichen Gesundheitsförderung von Unternehmen.

Die Kosten für das Präventionsprogramm werden komplett von der Deutschen Rentenversicherung übernommen. Die Freistellung während der Initial- und Auffrischungsphase wird in der Regel vom Arbeitgeber übernommen.

 

 

Kursstart: Mittwoch, den 8. Mai 2019
   
Kursdauer: 6 Monate

 

 

Mehr Informationen: Dauer und Ablauf von PRÄVENTION ambulant